Respekt vor Mensch, Tier und Umwelt – Birgit Lueg Stiftung zum ersten Mal beim Oer-Erkenschwicker AOK Firmenlauf dabei

03.06.2015

In diesem Jahr ging beim Firmenlauf in Oer-Erkenschwick zum ersten Mal ein Team von der „Respekt vor Mensch, Tier und Umwelt – Birgit Lueg Stiftung“ an den Start. Angelika Stiewe, die bisher die Bürgerstiftung EmscherLippe-Land als Läuferin unterstützt hat, und Birgit Lueg wollten dieses Jahr für die Partnerstiftung laufen. Aus gesundheitlichen Gründen mussten jedoch beide Damen absagen. Jürgen Treder und Hans Neumann haben die Ausfälle spontan kompensiert. So konnten sie gemeinsam mit Albert Wohlfahrt und Heike Kaiser am Abend vor Fronleichnam die 5 km lange Strecke bewältigen. Das gesteckte Ziel „ Spaß haben und gemeinsames Ankommen“ wurde erreicht. „Die „Respekt vor Mensch, Tier und Umwelt – Birgit Lueg Stiftung“ möchte auch im nächsten Jahr wieder beim sportlichen Ereignis dabei sein, vielleicht sogar mit mehreren Gruppen“, informierte Birgit Lueg, Gründerin der Partnerstiftung.

 

das Team: Heike Kaiser, Albert Wohlfahrt, Hans Neumann und Jürgen Treder

    

 

Birgit Lueg und Angelika Stiewe (die krankheitsbedingten, ausgefallenen Läufer)

  

Zurück